HRnetworx

Montag, den 30. Mai 2011 um 08:07 Uhr

Langweilig präsentiert heißt Ressourcen verschwendet

altDas neue Buch vom Experten für Rhetorik Michael Moesslang: So würde Hitchcock präsentieren
Die Bedeutung von Rhetorik und Präsentationsseminaren wird von Personalern laut einer Studie von Training aktuell immer geringer eingeschätzt. Das ist gefährlich, so Michael Moesslang, Autor von „So würde Hitchcock präsentieren“, 5 Sterne Redner und Trainer. Denn selbst routinierte Präsentatoren verursachen oft eines: gähnende Langeweile bei den Zuhörern.
Die Folge sind hohe Schäden durch nicht erreichte Ergebnisse, Überzeugung oder Kaufent-scheidungen. Dazu kommt noch der hohe Zeitverlust durch zu lange Präsentationen. Ob intern Projekte vorangetrieben werden müssen, der Vorstand überzeugt oder Kunden und Stakeholder für etwas gewonnen werden sollen, überzeugt wird nur, wer zuhört und auf-merksam ist. Michael Moesslang hat sich vom Regisseur Sir Alfred Hitchcock inspirieren lassen und Methoden und Ideen seiner Filme auf Präsentationen übertragen.
„Mitarbeiter brauchen regelmässig hochwertige Schulungen, denn im Alltag schleichen sich Langeweile-Fallen ein.“ so der Experte, der zu diesem Thema neben Seminare und Füh-rungskräfte-Coaching auch unterhaltsame Vorträge auf Firmen-Events gibt. „Es kann doch nicht sein, dass hier wertvolle Ressourcen vertan werden, weil das Thema als ‚nice to ha-ve‘ abgetan wird und auch die Mitarbeiter denken: ‚hatte ich doch schon mal vor fünf Jah-ren.‘“ Nur wer die Aufmerksamkeit permanent hochhält, wird sein Publikum gewinnen können.
Der Autor hat sich auf die Suche gemacht, wie eine echte Dramaturgie entstehen kann, die Neugierde weckt. Schnell ist er auf Hitchcock gestossen, von dessen Meisterwerke heute noch einige zu den besten Filmen aller Zeiten zählen. Er wurde der „Master of Suspense“, der Großmeister der Spannung genannt. Suspense, Tension oder Surprise sind dann auch – neben der formalen Ebene – die Methoden, die sich im Alltag anwenden las-sen. Hitchcocks Anspruch war es, Filme ohne „Löcher und Flecken“ zu drehen. Diesen An-spruch sollten auch Präsentationen erfüllen. Höhere Effizienz und Zielerreichung lohnen jedes Training, so Moesslang.
Auch den Aspekten, wie man spannend spricht, widmet sich das Buch ausführlich. Der Wirk-Rhetorik, Bildersprache und nonverbalen Kommunikation sind Kapitel gewidmet. Ent-standen ist dabei ein Buch, das es in den ersten Tagen bereits auf die Bestsellerlisten bei Amazon geschafft hat.


So würde Hitchcock präsentieren – Überzeugen Sie mit dem Meister der Spannung Michael Moesslang, erschienen bei Redline, 292 Seiten, ISBN: 978-3-86881-298-5, 17,99 €  Buch Bestellen: http://www.5-sterne-redner.de/shop/2725-so-wuerde-hitchcock-praesentieren-ueberzeugen-sie-mit-dem-meister-der-spannung
 Firmenrabatte ab 10 Stück bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Blog Kalender

« November 2014 »
Mon Die Mitt Don Fre Sam Son
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

HR-blogroll

Web Informer Button