HR Blog

Immer up-to-date

health@work 1/2012 - Arbeit im Alter

Die neue Ausgabe health@work 1/2012 ist da!
Unser Schwerpunkt Thema in dieser Ausgabe: Arbeit im Alter. ?In einer alternden Gesellschaft ist die Beschäftigung Älterer Voraussetzung dafür, dass die sozialen Systeme weiter funktionieren. Das ist eine Binsenweisheit. Und doch sind die Unternehmen meist noch nicht darauf eingestellt, altersgerechte Arbeit in relevantem Umfang anzubieten. „Wir müssen die Potenziale älterer Arbeitnehmer besser nutzen und die Chancen für Arbeit jenseits der 55 verbessern“, meint auch Frank-Jürgen Weise, Vorsitzender des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit in der Januar/Februar-Ausgabe der health@work.

Weitere Themen:

  • Gesunde Führung braucht einen Klimawandel.
  • Warum sich Opel auf seine ältere Belegschaft verlassen kann
  • Diagnose ADHS ein Leben lang?
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement: Pflicht und Kür. ?

Und viele Meldungen und Reportagen rund um das BGM. Hier die neueste Ausgabe health@work lesen oder gleich das Print-Abonnement bestellen http://www.healthatwork-online.de/abo.html

Neues bei health@work

Verstärkung in der Herausgeberschaft
Prof. Dr. med. Joachim Fischer, bisher wissenschaftlicher Beirat und Autor bei health@work verstärkt sein Engagement. Mit Beginn dieses Jahres hat Professor Fischer als Co-Herausgeber den Bereich Health-Forschung übernommen. Er unterstützt damit die Initiatorin und Herausgeberin Dr. Petra Bernatzeder, die als Diplom-Psychologin für die praxisorientierte Förderung psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz steht. Als Chefredakteur zeichnet nach wie vor Joachim Gutmann für die Qualität der Beiträge.

Am 15. April 2012 erscheint die Ausgabe 02/2012 von health@work mit dem Schwerpunktthemen:
Betriebsklima als Gesundheitsfaktor, Jobhopping, Spiegelneuronen, Austrittssysteme

Gelesen 7584 mal

Newsletter