Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden
Michael Busch

Michael Busch

Weiterbildner, die sich um eine theoretische Fundierung der eigenen Arbeit bemühen, erhöhen ihre eigene Handlungskompetenz und Wirksamkeit signifikant. Das ist eines der Ergebnisse der dritten Studie Erfolgreiche Methoden und Modelle in Training, Beratung, Coaching. Die aktuelle Studie des auf Weiterbildungsthemen spezialisierten Fachverlags managerSeminare aus Bonn liefert Einblicke in den Methodenkoffer und Antworten auf die Frage, mit welchem Know-how Trainer und Coachs erfolgreich im Wettbewerb bestehen.

Mit der in dieser Form zum dritten Mal durchgeführten Studie ging Herausgeber Jürgen Graf nicht nur der Frage nach, welche Methoden besonders verbreitet und populär sind. Sie unternimmt darüber hinaus auch den Versuch, die Inhalte des Methodenkoffers zu sortieren und Wirkungszusammenhänge aufzudecken, unter welchen Voraussetzungen das Methoden-Know-how von Weiterbildnern erfolgreich zum Einsatz kommt. So liefert sie detaillierte Auskunft zu folgenden Fragen: Welche psychologischen Denkschulen und lerntheoretischen Konzepte prägen die Arbeitsweise von Trainern, Beraterinnen und Coachs? Welche methodischen Kompetenzen halten sie selbst für erfolgsrelevant? Wie werden diese Kompetenzen und das damit verbundene methodisch-didaktische Handwerkszeug durch die verschiedenen Denkschulen und Lerntheorien abgebildet? Und welchen Einfluss haben Qualifikation und Berufserfahrung?

Zu einer Zeit, in der sich der Konsens über Fakten und Wissen aufzulösen scheint, gewinnen die Ergebnisse damit auch an tagesaktueller Brisanz. Und sie lassen sich auf ein eindeutiges Statement zuspitzen: Weiterbildnerinnen und Weiterbildner, die sich um eine theoretische Fundierung der eigenen Arbeit bemühen und den Blick auf andere Denkschulen nicht scheuen, erhöhen markant ihre Handlungskompetenz: Sie bringen ihr praktisches Handwerkzeug wirksam zum Einsatz, können Modelle effektiv einsetzen, sind souverän und klar im Einsatz ihrer Interventionen. Trainern mit oberflächlichem Wissen und dem reinen Vertrauen auf Intuition gelingt dies nicht, ihre Fertigkeiten bewegen sich auf einem erheblich schmäleren Korridor. Es bedarf also auch einer reflektierten Haltung, um sein Methoden-Know-how wirksam wie variabel nutzen zu können.

Die prägnante Erkenntnis von Jürgen Graf lautet demnach: „Wissen wirkt – und das gilt vor allem für die Selbstwirksamkeit“.

Die rund 1.000 Antworten der Studie belegen, dass das Interesse der Branche an einer (selbst-) kritischen Auseinandersetzung mit dem eigenen professionellen Selbstverständnis hoch ist.

Die Studie ist Teil der Research-Reihe „WeiterbildungsSzene Deutschland“ und liefert jährlich zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten exklusive Marktdaten über seine Protagonisten – Trainer, Berater und Coachs. Die 74-seitige Studie kostet 99,50 Euro und ist als E-Book erhältlich. Abonnenten der Fachzeitschrift Training aktuell erhalten es kostenfrei im Rahmen ihres Abos. (ca. 2.700 Zeichen)

Nähere Informationen zu der Studie und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-12045
Hochauflösende Buchcover-Datei: http://www.managerseminare.de/presse/tb-12045.jpg
Download der Presseinformation unter: http://www.managerseminare.de/presse/pi-12045.doc

Jürgen Graf: WeiterbildungsSzene Deutschland 2020. Erfolgreiche Methoden und Modelle in Training, Beratung, Coaching. Bonn 2020, ebook (PDF), 74 Seiten, 99,50 Euro.

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

 

managerSeminare Verlags GmbH

Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

 

Bonn – Mit dem neuen Buch „Kommunikationskompetenz für Führungskräfte“ eignen Teamleitende sich Skills an, mit denen sie bei ihren Mitarbeitern zwischenmenschliche Spannungen vermeiden und Konflikte abbauen können. Alle Methoden und Modelle sind auf den Punkt beschrieben und visualisiert. Die Autorinnen Anahita Khodakarami und Josefine Schubert ergänzen mit diesem Handbuch die Reihe „Leadership kompakt & visuell“ des Bonner Fachverlags managerSeminare.

Agiles Arbeiten setzt voraus, dass Mitarbeitende sowohl eigenständig und flexibel agieren als auch abhängig voneinander als Team funktionieren. Eine Herausforderung, die von Führungskräften insbesondere Kompetenz in der Kommunikation und im Umgang mit Konfliktlagen erfordert. Dazu stellt nun das neue Praxishandbuch in kompakter Form und mit unterstützender Visualisierung zunächst die Basistechniken der Kommunikation als Teamleitung vor. Zum unverzichtbaren und dennoch oft unterschätzten Können einer Führungskraft gehören aktives Zuhören, achtsames Verwenden von Sprache, effektive Fragetechniken sowie die Fähigkeit, Rückmeldung zu geben, ohne zu verletzten. Der nächste Teil des Handbuchs unterstützt Teamleitende darin, zwischenmenschliche Kommunikation besser einordnen zu können. Dazu werden Modelle vorgestellt, die Sensibilität fördern: Leser verstehen, auf welchen verschiedenen Ebenen Kommunikation stattfindet und was sie selbst und was andere in ihrer Kommunikation steuert. Das Kommunikationsquadrat lernen sie als Instrument der Gesprächsführung und als Leitfaden für ein strukturiertes Feedback kennen.

Über Kommunikationstechnik hinaus vermittelt das Buch, wie Führungskräfte die Stimmung im Team analysieren können, um zu ermitteln, wo es möglicherweise hakt. Dazu erhalten sie eine Reihe von Werkzeugen, die sofort eingesetzt werden können. Auch Situationen, die eine größere Herausforderung darstellen, werden thematisiert: Leser lernen den Charakter eines Konflikts zu identifizieren und entsprechend mit ihm umzugehen, um schließlich ein zerstrittenes Team in konstruktives Handeln zurückzuführen. Beispielsweise werden mithilfe des „Werte- und Entwicklungsquadrats“ Werte reflektiert und Ausgleich geschaffen. Die „Wertstoffbohrung“ ist ein weiteres vorgestelltes Instrument, mit dem Werte und Haltungen ermittelt und ein gemeinsamer Konsens erarbeitet werden. Und das „Harvard-Konzept“ in visualisierter Form vermittelt, wie gemeinsame Lösungsoptionen entwickelt werden können, indem die beteiligten Parteien verstehen, was ihre eigentlichen Motive und Bedürfnisse sind.

Den Lesern stehen digitale Handouts als Download-Ressource zur Verfügung, so können sie gezeichnete Beispiele und Vorlagen als persönliche Arbeitshilfe jederzeit in beliebiger Anzahl ausdrucken.

Das Buch ist der zweite Band der neuen Reihe „Leadership kompakt & visuell”. Sie ergänzt die bestehende Reihe „Leadership kompakt” durch grafisch aufbereitete Methodendarstellungen. Beide Reihen unterstützen junge Führungskräfte bei der Bewältigung ihres Jobs. Abonnenten von managerSeminare beziehen Bücher dieser Editionen zum halben Preis.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12040

Khodakarami, Anahita, Schubert, Josefine: Kommunikationskompetenz für Führungskräfte. Wissen und Methoden für einen konfliktabbauenden und lösungsorientierten Umgang. managerSeminare, Bonn 2020, 128 S, digitale Arbeitshilfen online, kt., ISBN 978-3-95891-068-3, 24,90 Euro

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Auf 84 Seiten werden alle bei managerSeminare erhältlichen Titel vorgestellt, mit spannenden Neuerscheinungen und unseren bewährten Klassikern für Trainer, Berater und Coachs, Mediatoren. Darunter auch Infos zum Klima-Abo der Zeitschriften managerSeminare und Training aktuell und zu den digitalen Seminarkonzepten, die direkt auf der Verlagsseite erworben und heruntergeladen werden können.

Hier können Interessierte das Verlagsprogramm als PDF online anschauen oder herunterladen und über Links vertiefende Informationen und Leseproben zu jedem Titel aufrufen:

https://www.managerseminare.de/pdf/Verlagsprogramm_2020_1.pdf

Tagesaktuelle Informationen zu all unseren Büchern und Seminarkonzepten sind nachzulesen auf der Internetseite der Trainingsmedien:

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch

Endenicher Straße 41

D-53115 Bonn

Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0

Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch - Bücher - Konzepte - Toolkits

Steuernummer: 205/5731/0303

USt. ID: DE 811 522 667

Amtsgericht Bonn HRB 6302

Geschäftsführung: Gerhard May

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:

https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Bonn – Das Trainingskonzept „Professionell verhandeln“ bietet den kompletten Ablauf sowie umfangreiche, frei anpassbare digitale Materialien für ein zweitägiges Seminar zu Verhandlungs-Skills. Die Teilnehmer lernen, wie sie Verhandlungen strategisch vorbereiten, ihren eigenen Verhandlungsstil entwickeln und hilfreiche Tools in stressigen Verhandlungssituationen gekonnt einsetzen können. Das Konzept ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen. Zu beziehen als digitaler Download oder auf USB-Stick. „Einer muss gehen“: Ein Mitarbeiter des Teams soll für zwei Jahre an eine Niederlassung am anderen Ende der Welt mit hoher Luftverschmutzung wechseln. Die Teammitglieder sollen untereinander eine Lösung finden, schnell gleitet die Diskussion in Positionskämpfe, Angriffs- und Verteidigungsstrategien ab. Warum ist das so? Und wie kann dieser Prozess zu einem guten Ausgang moderiert werden? Dies ist eine der praktischen Fallsimulationen aus dem Konzept mit Regieanweisungen, Rollenbeschreibungen und Infos für die einzelnen Verhandlungspartner. Um in Verhandlungen erfolgreich zu agieren, benötigen Mitarbeiter effiziente Tools, Erfolg versprechendes Know-how und viel Übung – vor allem, um das richtige Mix aus kompetitiven und kooperativen Verhandlungsstrategien zu nutzen. Die international erfahrene Verhandlungstrainerin und -beraterin Jutta Portner gibt dazu ihren Berufskollegen, aber auch erfahrenen Verhandlungsführern und internen Multiplikatoren in Unternehmen, das nötige didaktische Rüstzeug in die Hand, um dieses Wissen professionell an Teilnehmer und Mitarbeiter weiterzugeben. Die Teilnehmer werden mit den Grundlagen, Prinzipien und Besonderheiten der Verhandlungsführung nach dem Harvard-Konzept vertraut gemacht. Sie analysieren und modifizieren ihr Kommunikations- und Verhandlungsverhalten und können schwierigen Verhandlungspartnern und unfairen Verhandlungsstrategien begegnen. Das digitale Trainingskonzept kann direkt digital geladen oder auf USB-Stick bezogen werden. Dank der weitgehend offenen Dateiformate lassen sich die Inhalte frei anpassen, ergänzen, kürzen oder etwa mit dem Logo des Auftraggebers versehen. Trainer und Seminarleiter können flexibel auf 151 PowerPoint-Charts sowie auf weitere Inputs, Übungen, Handouts und Flipchart-Vorschläge zurückgreifen. In der Referentenansicht der Charts wird der Trainer mit allen nötigen Hinweisen und Hintergrundinfos unterstützt. Ein detaillierter Ablaufplan dient für den schnellen Überblick sowie als Blaupause für die eigene Konzeption und Schwerpunktsetzung. Ein Trainerleitfaden gibt Überblick über Ansatz, Inhalte und eingesetzte Methoden, zusätzliche Arbeitshilfen zur Vor- und Nachbereitung des Trainings rund das Konzept ab. Mehr Informationen und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-12021 Jutta Portner. Professionell verhandeln (Digitales Trainingskonzept) Verhandlungen vorbereiten, kooperatives und konfrontatives Verhandeln, der persönliche Verhandlungsstil, Aktionsplan erstellen. Digitales Konzept mit Trainer-Einzellizenz. Online oder Datenstick. Enthält 151 PowerPoint-Charts mit Traineranleitungen, Trainingsablauf, Handouts, Verhandlungsfälle und Online-Ressourcen für zwei Trainingstage. 248,00 EUR Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet. managerSeminare Verlags GmbH Pressestelle / Michael Busch Endenicher Straße 41 D-53115 Bonn Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0 Fax: +49 (0)228 / 61 61 64 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral: https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Bonn – Change gelingt Organisationen dann, wenn die Beteiligten eingebunden werden und ihn mittragen. Wie das ermöglicht wird, erklärt das soeben veröffentlichte Praxishandbuch des Management-Beraters Sven Lundershausen. Sein Buch über Strategieumsetzung umfasst Know-how-Grundlagen sowie praxiserprobte Instrumente und Moderationsformate. Es erscheint im Weiterbildungsverlag managerSeminare.

Rund 70 Prozent aller Veränderungsprozesse wird kein Erfolg bescheinigt. So wird das Management bei der Implementierung von unvorhergesehenen Risiken und Widerständen überrascht. Oder Veränderung wird zwar erwünscht, jedoch nur „bei den anderen“. Bisweilen werden auch Changeprozesse durchgeführt, die keine Verbesserung zur Folge haben. Das neue Buch des Management-Beraters Sven Lundershausen zeigt auf, wie Organisationen diese Fallen umgehen, indem die Beteiligten konstruktiv einbezogen werden und ihre Expertise, ihre Energien und ihr Engagement motiviert einbringen können.

Dazu verknüpft der Autor die Disziplinen Organisationsentwicklung, Projektsteuerung und Prozessbegleitung. Leser erhalten neben theoretischen Fundierungen vor allem praxiserprobte Instrumente. Sie erfahren, wie aussagekräftige Fragebogen erstellt und wirksam eingesetzt werden, wie in Gruppen Lage-Checks durchgeführt oder gemeinsam Risiken analysiert und Ziele definiert werden. Vermittelt wird auch, wie Veränderungsprozesse designt werden, wie sie optimal kommuniziert werden und eine Rückschau vorgenommen wird.

Bei den vorgestellten Instrumenten handelt es sich vor allem um Moderationsformate, bestimmt also für den Einsatz in Gruppen. Alle Instrumente werden jeweils hinsichtlich der Ziele bzw. des Nutzens eingeführt und anhand von Schritt-für-Schritt-Anleitungen inklusive Praxisbeispielen erläutert. Für eine gelungene Durchführung werden das erforderliche Moderations-Know-how, die theoretischen Grundlagen im Kontext von Strategie, Projekt, Prozess und Change sowie das Vorgehen für eine solide Projektklärung in den ersten drei Kapiteln vertieft. Das vierte Kapitel erläutert Vorgehen und Instrumente der Diagnosen- und Hypothesenerstellung und bildet die Basis für Interventionen. Wie diese dann geplant und gesteuert werden, vertieft das fünfte Kapitel. Das sechste Kapitel stellt Interventionen zukunftsgestaltender Prozesse vor und das abschließende siebte Kapitel erläutert Vorgehen und Interventionen des Informations- und Lernprozesses. Als Begleitinstrument des gesamten Prozesses und besondere Unterstützung gerade für Unerfahrene stellt der Autor das in langjähriger Praxis entwickelte „Change-Canvas“ vor: eine strukturierte Visualisierung für die systematische Planung, Begleitung sowie Reflexion von Veränderungsprozessen, die intuitiv das Erkennen erforderlicher Schritte erleichtert.

Lesern des Buches stehen eine Reihe von Arbeitshilfen wie etwa das Change-Canvas zusätzlich als Download zum Ausdrucken zur Verfügung.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12016

Sven Lundershausen: Moderation und Prozessbegleitung im strategischen Change-Projekt. Grundlagen, Methoden und Instrumente für Berater, Moderatoren und Entscheider. managerSeminare, Bonn 2020, kt., 400 S., ISBN 978-3-95891-058-4, 49,90 Euro

 

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:
https://www.managerseminare.de/klimaneutral

 

Bonn – Mit dem Praxis-Ratgeber „Ready for Transformation“ von Katrin Greßer und Renate Freisler erfahren Führungskräfte und Change-Agents, wie sie die Organisation von der alten in die neue Arbeitswelt führen und welche Anforderungen dafür an ihr eigenes Mindset gestellt werden. Der aktuelle Band der Reihe „Leadership kompakt“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

In der Transformation liegt eine Chance, zu neuen Formen der Zusammenarbeit zu kommen. „Ready for Transformation“ beschreibt nicht ein weiteres Change-Modell. Vielmehr ist den Autorinnen wichtig, für Führungskräfte, UnternehmerInnen und Change-Agents einfach und pragmatisch darzustellen, wie sie ihre Teams in der Transformation kraftvoll begleiten können. So bieten sie in diesem Buch differenziertes Hintergrundwissen zur Entwicklung von Organisationen, Methoden und Modelle für die Transformationsreise, Reflexionsfragen, Arbeitsmaterial für Workshops sowie eine Vielzahl praktischer Tipps für den Arbeitsalltag.

In den ersten Kapiteln erfahren die Leser, was der Wandel sowohl für den Einzelnen als auch für das Unternehmen bedeutet, die Prinzipien der „alten” blauen und „neuen” roten Welt werden beschrieben sowie die Entwicklungsstufen, die Organisationen durchlaufen. Kapitel 4 legt den Fokus auf die Königsdisziplin Leadership und die transformationale Führung. Eine intensive Beschäftigung mit den Instrumenten der Transformation bietet Kapitel 5. Es führt die Leser in die „Sieben Basisprozesse der Transformation“ nach Friedrich Glasl ein und leitet daraus die Aufgaben und Handlungsfelder für Führungskräfte ab. Ausführlich werden die hierfür hilfreichen Tools vorgestellt: Bewährte Instrumente wie die „Kraftfeldanalyse” nach Kurt Lewin oder die „Stakeholder-Analyse” finden sich dort ebenso wie die „Diskrepanzanalyse“, die die Abweichung zwischen dem gewünschten und gelebten Verhalten in einer Organisation identifiziert. Ob „alle im Boot“ sind, zeigen die „Ebenen von Commitment“. „OKR“, die Führungsmethode aus dem Silicon Valley, sorgt für eine höhere Transparenz und deutlich schnellere Umsetzung der Unternehmensziele über alle Hierarchieebenen hinweg. Gemeinsam werden die Ziele miteinander abgestimmt, somit ist der eigene Beitrag zum Unternehmenserfolg vom Auszubildenden bis zum Vorstandsvorsitzenden nachvollziehbar.

Der Ratgeber kann entweder systematisch von vorne gelesen werden oder als Werkzeugkasten dienen, aus dem sich Führungskräfte einzelne Tools zu spezifischen Fragestellungen herausnehmen können. Neben dem Inhaltsverzeichnis visualisiert eine Mind-Map die Inhalte und hilft bei der schnellen Orientierung. Die „Transformations-Box“ am Ende des Buchs bietet einen Überblick, welches Instrument in Kontext der sieben Basisprozesse sinnvoll einzusetzen ist. Als Add-on bietet auch dieses Buch aus der Reihe „Leadership kompakt” wieder über 20 Arbeitsblätter, Checklisten und Ressourcen zum Download, die als direkt einsetzbare Arbeitshilfe in beliebiger Anzahl ausgedruckt werden können.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12033

Katrin Greßer, Renate Freisler: Ready for Transformation. Neue Arbeitswelt, digital und agil. Wie Sie als Führungskraft, UnternehmerIn und Change-Agent die Transformationsreise erfolgreich begleiten und die Organisation in eine gute Zukunft führen. managerSeminare, Bonn 2019,
176 S. + digitale Arbeitshilfen online, kt., ISBN 978-3-95891-065-2, 24,90 Euro

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Bonn – Moderatoren, Konfliktberater und Coachs erweitern ihre Handlungsoptionen für die Bewältigung von Konflikten in Organisationen mit Anleihen aus der lösungsfokussierten Beratung, der hypnosystemischen Beratung und der Aufstellungsarbeit. Die von Peter Röhrig und Martina Scheinecker herausgegebene Praxissammlung „Lösungsfokussiertes Konflikt-Management in Organisationen“ ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Konfliktmoderation braucht gestandene Beraterpersönlichkeiten mit einem breiten Fundus an Analyse- und Interventionskenntnissen, insbesondere für die Bearbeitung von Konflikten in Organisationen. Gelungenes Konfliktmanagement ermutigt, Probleme frühzeitig anzusprechen, beginnende Eskalationen zu entschleunigen und in konstruktive Auseinandersetzung umzuwandeln. Der Konfliktforscher und Mediator Friedrich Glasl empfiehlt die im Buch enthaltenen Methoden als einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Mediation, weil sie den Fokus weg von den Problemzusammenhängen auf Lösungsmöglichkeiten richtet – und dadurch die Handlungsoptionen erweitert. Sie wurden auf Basis der Ansätze von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelt. Im vorliegenden Band werden insgesamt 29 solcher Tools für die betriebliche Praxis Schritt für Schritt beschrieben und mit jeweils einem Fallbeispiel vertieft. Weitere Hilfestellungen bieten die persönlichen Erfahrungen und Kommentare der Autorinnen und Autoren.

Einige Beispiele: Die Beteiligten eines Konfliktes erarbeiten gemeinsam „Eine listige Sache“ und beschreiben dort in 50 Details, wie ihre Beziehung in naher Zukunft aussehen soll. Das Dranbleiben mit Fokus auf gemeinsamer Zukunft ermöglicht nachhaltige Fortschritte. – Julia Andersch und Oliver Martin zeigen in „Probleme dekonstruieren und Lösungen entdecken“, wie mit einem Team, das unter verschiedenen Konflikten und Spannungen leidet, über das Bearbeiten eines Problems mehr gegenseitiges Verständnis und konkrete Ideen entstehen. – In Organisationen, in denen es über Jahre hinweg zu Konflikten kam, hilft das Tool von Ursula Dehler mit einer Timeline-Variante, alte Verletzungen und schwierige Ereignisse lösungsfokussiert zu bearbeiten, damit die Beteiligten die „Schatten der Vergangenheit verabschieden“. – „Wenn nicht jetzt, wann dann?“: Team-Klärungen am Küchentisch sind ein Moderationstool, das in Team-Workshops eingesetzt werden kann. Gerade wenn es um einheitliche Arbeitsabläufe und Spielregeln geht, hilft es dem Team, Meinungsverschiedenheiten zur Sprache zu bringen und verantwortungsvoll zu klären.

Lesern des Buches stehen eine Reihe von ausgewählten Arbeitshilfen wie Checklisten und Arbeitsblätter zu den im Buch vorgestellten Methoden zum Download zur Verfügung.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12035
Hochauflösende Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-12035.jpg
Download der Presseinformation: https://www.managerseminare.de/presse/pi-12035

Peter Röhrig, Martina Scheinecker (Hrsg.). Lösungsfokussiertes Konflikt-Management in Organisationen. Methoden und Praxisbeispiele für Konfliktlösung zwischen Einzelnen, in Teams und Organisationseinheiten. managerSeminare, Bonn 2019, kt., 352 S., ISBN 978-3-95891-067-6, 49,90 Euro

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

 

Bonn – Was bedeutet der digitale Wandel für Berater und Coachs, wie ändern sich Beziehungen und Formate? Funktioniert Coaching ohne räumliche Präsenz? Sandra Dundler vermittelt ihren Lesern einen einfachen Zugang zur neuen Beratungswelt und begleitet sie auf dem Weg, auf dem sie reflektieren und für sich passende digitale Geschäftsmöglichkeiten eröffnen können. Der praktische Ratgeber mit vielen Arbeitshilfen ist im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Coachs können dann Wegbereiter und -begleiter in der digitalisierten Arbeitswelt sein, wenn sie sich auch selbst auf den digitalen Wandel einlassen. Dieses Buch ist eine Entdeckungsreise für beratende Berufe in die digitale Welt des Coachings. Sie können die digitalen Möglichkeiten als Erweiterung ihres vertrauten Repertoires begreifen, die ihnen individuell ganz neue Geschäftsfelder und Kundengruppen ermöglicht. Das Buch unterstützt sie, passende Coaching-Formate zu finden, von ganz einfach bis hochgradig komplex.

Als ersten Aussichtspunkt vor der Reise beschreiben die ersten beiden Kapitel die aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt und dem Coachingmarkt und worum es beim Online-Coaching genau geht. In Kapitel drei beschäftigen sich die Leser mit den eigenen Standpunkten zu Online-Coaching und wie sie solche Formate in ihr Businessmodell integrieren oder neu aufbauen können. Dabei beantworten sie Orientierungsfragen, nutzen den Selbsteinschätzungsbogen und erarbeiten sich ein Kompetenzprofil mit der Business Model Canvas. Beschreibungen verschiedener Formate mit ihren Vor- und Nachteilen, Tipps und Beispielen, zu denen reflektiert werden kann, folgen in Kapitel 4: Von der ganz einfachen Variante Telefon zum gesteigerten Format mit einem Video-Chat-System bis hin zu einer All-inklusive-Nutzung mit integrierten Online-Coaching-Plattformen oder virtuellen 3-D-Lernwelten. In Kapitel 5 geht die Autorin detaillierter auf die Besonderheiten von Online-Coaching entlang der klassischen acht Phasen eines Coaching-Prozesses ein, beispielsweise welches Format passend zur Situation ausgewählt wird: Face to Face, online oder blended. Auch der Einsatz von Präsentationstechnik wie das Einblenden von Bildern oder Soundfiles kommt zur Sprache.

Im Laufe der Recherchen für dieses Buch hat sich die Autorin mit erfolgreichen Online-Coachs ausgetauscht, die aus ihrer Praxis berichten. Der Meinungsaustausch ist in Form von Interviews eingefangen, die besten Tipps sind gesondert zusammengefasst.

Den Lesern dieses Praxiswerks stehen außerdem Selbsteinschätzungsbögen, Checklisten und Arbeitsblätter zur Visualisierung der eigenen Kompetenzen als digitale Zusatzleistungen zum Download zur Verfügung.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12032

Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-12032.doc

Download der hochauflösende Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-12032.jpg

Sandra Dundler: Für Entdecker: Ihr Weg zum Online-Coach.
Vielfalt, Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten von Formaten und Methoden des virtuellen Coachings, managerSeminare, Bonn 2019, 352 S., kt., ISBN 978-3-95891-064-5, 49,90 Euro

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: 0228 / 9 77 91-0
Fax: 0228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

 

Der neue Verlagskatalog von managerSeminare für das 2. Halbjahr 2019 ist druckfrisch erschienen. In dieser Broschüre, eigentlich schon ein kleines Buch,  werden auf 84 Seiten alle bei managerSeminare erhältlichen Titel für Trainer, Berater, Coachs, und Mediatoren vorgestellt – Bücher, digitale Seminarkonzepte und Lernspiele.

Es kann auch auf unserer Internetseite angeschaut und als PDF heruntergeladen werden:
https://www.managerseminare.de/Trainerbuch


Hier können Sie das Verlagsprogramm direkt als ePaper im PDF-Format online anschauen und vertiefende Detailinformationen wie ausgewählte Leseproben und Pressestimmen aufrufen:


https://www.managerseminare.de/pdf/Verlagsprogramm_2019_1.pdf

Tagesaktuelle Informationen zu all unseren Büchern und Seminarkonzepten finden Sie immer hier:

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch


managerSeminare.de – Das Weiterbildungsportal

managerSeminare Verlags GmbH

Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bonn – Warum sind Menschen so, wie sie sind – und wie gehen sie miteinander um? Das Brettspiel Interactum mit unterstützender App liefert auf diese stets aktuelle Frage ebenso spannende wie erhellende Antworten und sensibilisiert zugleich für das eigene Kommunikationsverhalten. Das von der SchirrmacherGroup, Berg, entwickelte Serious Game wird exklusiv vom Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare vertrieben.

„Echt, das hätten wir uns als Anfänger nicht getraut!“ sagt der 18 Jahre alte Moritz zu seinem neuen Azubikollegen, der deutlich zu spät zur Arbeit erscheint. Moritz ist der Sohn der zwar fiktiven, aber aus der Realität gegriffenen Familie Schubert im Spiel Interactum. Die Teilnehmer begleiten die Familie in typischen Alltagssituationen und lernen dabei spielerisch, das Modell der Transaktionsanalyse anzuwenden. Wie also ist die Aussage von Moritz im Sinne der Transaktionsanalyse zu interpretieren – konkret: Welchem Ich-Zustand kann sie zugeordnet werden? Spricht diese Aussage eher für das „angepasste Kind” oder für das „kritische Eltern-Ich”? Sind die Antworten diskutiert, geht es per Würfel in die nächsten Spielrunden und die Teilnehmer ziehen Karten mit weiteren Aufgabenstellungen: „Wählen Sie eine Ihrer Ichzustands-Karten und formulieren Sie eine Antwort.” Oder: „Formulieren Sie die Äußerung des Schubert-Sohns so um, dass sie aus einem anderen Ich-Zustand kommt, aber die Botschaft erhalten bleibt.”

Die Transaktionsanalyse Eric Bernes hat inzwischen weltweite Verbreitung gefunden und ist Inhalt nahezu jeden Kommunikationstrainings. Mit dem Serious Game „Interactum” wird dieses sozialpsychologische Modell in vier Spielphasen zum Leben erweckt und in seiner unmittelbaren praktischen Anwendung geübt. Die Teilnehmer erkennen die Ich-Zustände hinter Äußerungen und Dialogen, sie entschlüsseln parallele und gekreuzte Transaktionen und deren Wirkung in der zwischenmenschlichen Interaktion und lernen, wie sie mit doppelbödigen Transaktionen umgehen und diese konstruktiv auflösen können. Das Spiel ist geeignet für 4-16 Teilnehmer in 2-4 Teams. Besonderes Feature: Alle Spielphasenkarten sind in einer eigenen App als Audio-Datei hinterlegt, die sich aufs Smartphone herunterladen lässt. Durch Scannen des QR-Codes auf der Spielphasenkarte können die jeweiligen Äußerungen bzw. Dialoge beliebig oft abgespielt werden. Mit dieser optional nutzbaren Hilfestellung werden wichtige Zusatzinformationen wie z.B. der Tonfall so übermittelt, wie sie von den Autoren des Spiels beabsichtigt wurden.

Die SchirrmacherGroup entwickelt seit mehr als 15 Jahren Planspiele mit dem Schwerpunkt Verhaltenstraining. Die Co-Autoren sind ausgewiesene Experten der Transaktionsanalyse: Henning Schulze war von 2010 – 2019 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA). Klaus Sejkora arbeitet als lehrender Transaktionsanalytiker.

 

Informationen zum Spiel, Leseprobe und ein Praxistest: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12027

 

Schirrmacher, Uwe / Schirrmacher, Sibylle / Demmer, Theresa / Schulze, Henning / Sejkora, Klaus
Interactum – Das Spiel zur Transaktionsanalyse. managerSeminare, Bonn 2019. Serious Game mit Spielbrett, 60 Spielphasen-Karten, 24 Ichzustands-Karten, 44 Transaktionspfeile, Läuferfigur, Würfel, Sanduhr, Trainerleitfaden, Audio-App. 198,00 Euro. Dicta, SchirrmacherGroup.

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehören zwei Buchprogramme: Ersteres das auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegte Buchprogramm der „Edition Training aktuell“ und zweitens die „Edition Leadership kompakt“ mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Dazu die Fachzeitschriften „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg stattfindet.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

 

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

 

Seite 1 von 13

Newsletter