Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden
Michael Busch

Michael Busch

Bonn – Mit dem Praxis-Ratgeber „Leadership-Kompetenz Selbstregulation“ geben Renate Freisler und Katrin Greßer Führungskräften wirksame Techniken zum Selbstcoaching an die Hand. Dabei lernen Praktiker, ihre Denkweisen zu reflektieren, sich emotional zu distanzieren und zu strukturieren, um in komplexen Situationen die eigenen Kräfte und Möglichkeiten bewusst zu steuern. Das dritte Buch der Reihe „Leadership kompakt“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Sich selbst gut zu führen, ist die zentrale Voraussetzung für eine gute Führungspraxis. Wie aber können Führungskräfte ihre eigenen mentalen Schieberegler regulieren und so zum Vorbild für ihre MitarbeiterInnen werden? Der neue Band der Reihe „Leadership kompakt“ begleitet die Führungskraft auf dem Weg zur Selbsterkenntnis und persönlichen Entwicklung. Mit Übungen zur Selbstanalyse lernen sie sich selbst und ihr eigenes Verhalten besser kennen. Techniken aus dem Selbstmanagement unterstützen sie dabei, die Aufmerksamkeit zu lenken, mental fit zu werden, lösungsorientiert zu denken und selbstwirksam zu handeln. Das Selbstcoaching aktiviert vorhandene Kraftquellen und steigert die Selbstmotivation.

Einige Beispiele aus den Inhalten: Das Einführungskapitel bietet eine Hinführung nebst Mind-Map-Übersicht zu allen Inhalten des Buches. In Kapitel 1 erfahren die Leser, warum Selbstregulation besser ist als Selbstkontrolle. Ein Fragebogen hilft der Führungskraft einzuschätzen, wie ausgeprägt ihre Selbstregulation ist und welche Entwicklungsmöglichkeiten sie hat. Kapitel 2 zeigt, wie man mit Achtsamkeit den Führungsalltag entschleunigt, Grenzen setzt und bietet ein Tool, um Entscheidungen zu treffen. Im fünften Kapitel beschäftigen sich Führungskräfte mit ihrer Persönlichkeit. Mit den Big-Five-Persönlichkeiten und Motivstrukturen erfahren sie, was Menschen antreibt, lernen, wie sie sich selbst auf die Spur kommen und wie sie die Chancen in der Veränderung erkennen. Techniken für ein gutes Selbstmanagement, um Abstand zu gewinnen und klarer zu sehen, bietet Kapitel 6. Mit Mentaltechniken und der Arbeit mit inneren Bildern lernt der Leser, gezielt seine Ressourcen zu aktivieren. Das abschließende siebte Kapitel eröffnet die Möglichkeit, die eigene Rezeptur für eine gesunde Selbstregulation in kunstvollen kleinen Schritten zusammenzustellen.

Einmal mehr stehen den Lesern umfangreiche digitale Handouts als Download-Ressource zur Verfügung, die sie als persönliche Arbeitshilfe jederzeit in beliebiger Anzahl ausdrucken können.

Das Buch ist der dritte Band der neuen Edition des Verlags, die jungen Führungskräften in der Reihe „Leadership kompakt“ praktische Unterstützung zur Bewältigung ihrer Führungsaufgaben in komprimierter Form bietet.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-11963
Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-11963.doc
Download der hochauflösenden Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-1163.jpg

Renate Freisler, Katrin Greßer: Leadership-Kompetenz Selbstregulation. Im komplexen und agilen Umfeld als Führungskraft selbstwirksam handeln und Vorbild sein
managerSeminare, Bonn 2017, 176 Skt., ISBN 978-3-95891-035-5, 24,90 Euro

 

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehört ein eigens auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegtes Buchprogramm, die Fachzeitschrift „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Kameha Grand Bonn stattfindet.

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

 

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

 

 

 

Dienstag, 21 November 2017 14:05

Neuerscheinung: Micro-Inputs Resilienz.

Mehr Widerstandskraft gegen Krisen mit gezielten Trainingseinheiten in einem ganzheitlichen Kontext.

Bonn – Resilienzexpertin Ella Gabriele Amann und Illustratorin Anna Egger haben ein Arbeitsbuch zum Thema Resilienz für Trainer, Berater und Coachs entwickelt. Praxisnah erklären sie, wie Resilienz als Krisen- und Widerstandsfähigkeit eines Menschen systematisch aufgebaut werden kann. Das Buch ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Permanente Veränderungsprozesse und das Verlassen alter Komfortzonen gehören zum neuen Alltag. Wer dabei an seine mentalen und körperlichen Grenzen stößt, findet in der Resilienz-Beratung Unterstützung. Gabriele Amann erklärt: „Der Resilienzansatz bietet Klienten die Möglichkeit, sich auf einen größeren und ganzheitlicheren Adaptionsprozess einzulassen. Er lädt dazu ein, alte Verhaltens-, Denk- und Gefühlsmuster grundlegend zu hinterfragen und für die Bewältigung von kontinuierlichen Mikro- und Makro-Krisen neue Strategien hinzuzulernen.“

Das von ihr in diesem Buch vorgestellte Resilienz-Zirkel-Training gliedert sich in acht Kompetenzbereiche, welche gemeinsam Resilienz ausmachen. Zu diesen acht Kompetenzfeldern gehören etwa Improvisationsvermögen, Lösungsorientierung, Selbstregulation und Beziehungsgestaltung. Anhand des Resilienz-Zirkels lässt sich immer wieder prüfen, wo beim Klienten Kompetenzen zur Krisenbewältigung vorhanden sind und wo Entwicklungsbedarf besteht. So werden spezielle Kompetenzbereiche gezielt gefördert.

Zu diesem Zweck werden zu jeder Kompetenz vier Micro-Inputs vorgestellt. Die Micro-Inputs bestehen jeweils aus einem Modell und einer erprobten praktischen Übung, wodurch die jeweilige Kompetenz sowohl vermittelt als auch gestärkt wird. Alle kompetenzbezogenen Modelle, wie etwa die Positive Psychologie, die Neurozeption oder das System des Sozialen Engagements, sind schlüssig visualisiert und können zur Weitervermittlung leicht nachgezeichnet werden. Die Visualisierung hilft dem Klienten, sich auf das Wesentliche zu fokussieren und regt zur kreativen Weiterarbeit an. Auf spielerische Weise werden damit auch schwierige Themen greifbar.

Die insgesamt 40 Micro-Inputs wirken sowohl in der Arbeit mit einzelnen Klienten als auch in der Arbeit mit Gruppen und können ebenso für Lehrseminare genutzt werden. Den Effekt veranschaulichen jeweils Fallbeispiele aus der Praxis der Autorinnen.

Digitale Zusatzleistung: Um ihnen die Umsetzung in die eigene Berufspraxis zu vereinfachen, stehen verschiedene im Buch vorgestellte Arbeitshilfen und Visualisierungen als Download-Ressourcen zur Verfügung.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-11962
Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-11962.doc
Download der hochauflösende Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-11962.jpg

Ella Gabriele Amann, Anna Egger. Micro-Inputs Resilienz. Lebendige Modelle, Interventionen und Visualisierungshilfen für das Resilienz-Coaching und -Training
managerSeminare, Bonn 2017, 350 S., kt., ISBN 978-3-95891-034-8, 49,90 Euro

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehört ein eigens auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegtes Buchprogramm, die Fachzeitschrift „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Kameha Grand Bonn stattfindet.

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

Bonn – Erfahrene Verhandlungsführer und Mediatoren beschreiben und kommentieren ihre bevorzugten Methoden, um in unterschiedlichsten Konstellationen und Situationen das beste Ergebnis für ihre Position zu erreichen. Die von Mediatoren-Ausbilder Peter Knapp herausgegebene Methodensammlung „Verhandlungs-Tools“ ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Viele Situationen in Beruf und Alltag sind Verhandlungssituationen, ohne dass sie als Verhandlungen identifiziert und geführt werden. Oft fehlt auch Fachleuten das Gespür dafür, die für den Ausgang entscheidenden Momente zu erkennen und die Erfahrung, mit schwierigen Verhandlungspartnern umzugehen. Dazu erhalten Leser dieser Sammlung unterstützende Instrumentarien, die ihnen helfen, Verhandlungen wirksam zu gestalten, den Verhandlungsstil flexibel zu ändern und auch emotionale Situationen zu bewältigen.

Im vorliegenden Band werden insgesamt 53 Tools und Methoden vorgestellt. Um die sorgfältig ausgewählten Interventionstechniken situationsgerecht anwenden zu können, sind die Beiträge analog zu den grundlegenden neun Phasen eines Verhandlungsprozesses aufgeteilt, von der strukturierten Vorbereitung über das Erarbeiten von Optionen bis zur Ergebnissicherung. Einige Beispiele aus den verschiedenen Phasen: Peter Knapp stellt zur strukturierten Vorbereitung in der Phase 1 ein Raster vor, mit dem die Chancen auf einen erfolgreichen Ausgang der Verhandlung steigen. Manfred Aull kombiniert in „Emotional intelligentes Verhandeln“ kooperative und kompetitive Elemente, um bestmögliche Win-win-Verhandlungsergebnisse zu erzielen. Elke Schwertfeger und Christian Bähner stellen in „Gefühlte Gerechtigkeit“ Übungen und eine Checkliste vor, die den Umgang mit subjektiven Gerechtigkeitskonzepten, subjektiven Erwartungen und Motiven unterstützt. Die erste in einer Verhandlung genannte Zahl ist von großer Bedeutung: Für die dritte Phase „Verhandlungsziele und Verhandlungsthemen bestimmen“, beschreibt Peter Knapp mit „Die Kunst des Ankerns“ am Beispiel des Preises, wie das richtige Setzen des Ankers als „Messlatte“ auf die weitere Verhandlung wirkt und wie man sich umgekehrt vor dem Ankersetzen der Gegenseite schützt. Jin Chyung Keudel veranschaulicht in „Taktiken in der Verhandlung“, welchen Einfluss Ethik und kulturelle Prägung auf unsere moralischen Grenzen in Verhandlungen haben. Aus der Phase 4: Dr. Christian Matul macht es mit seinen „Systemisch-lösungsorienterten Fragen“ möglich, aus emotional aufgeladenen Interessenskonflikten oder verengten Sichtweisen auszusteigen und einen gemeinsamen Raum für Lösungsmöglichkeiten zu schaffen. Für die siebte Phase „Ergebnisse sichern und Verpflichtungen festhalten“ zeigen Martin Fischer und Christian Frauenfelder, wie eine Strukturierungshilfe einem Verhandlungsführer auf einfache Weise die bestmögliche Übersicht über den Verhandlungsverlauf und die Fokussierung auf die angestrebten Verhandlungsziele gewährleistet.

Lesern des Buches stehen eine Reihe von ausgewählten Arbeitshilfen zu den im Buch vorgestellten Methoden zum Download zur Verfügung.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-11939
Hochauflösende Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-11939.jpg
Download der Presseinformation: https://www.managerseminare.de/presse/pi-11939.doc

Peter Knapp (Hrsg.). Verhandlungs-Tools. Effiziente Verhandlungstechniken im Business-Alltag. managerSeminare, Bonn 2017, kt., 376 S., ISBN 978-3-95891-031-7, 49,90 Euro

Über managerseminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehört ein eigens auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegtes Buchprogramm unter www.trainerbuch.de, die Fachzeitschrift „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Kameha Grand Bonn stattfindet.

managerSeminare Verlags GmbH
Pressearbeit Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

Bonn – Das bekannte Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von Thun lässt sich nun auch via Brettspiel trainieren. Die Spieler erkennen typische Kommunikationshürden, entwickeln eigene Lösungsmuster und verbessern ihr Gesprächsverhalten im Alltag und Beruf. Das Serious Game, bestehend aus Trainerleitfaden, Teilnehmerunterlagen, Spielbrett und -figuren sowie jeweils 50 Äußerungs- und Dialogarten, ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Sachaussage? Appell? Selbstkundgabe oder gibt der Gesprächspartner einen unterschwelligen Beziehungshinweis? Im Alltag kann das so aussehen: Abteilungsleiter Müller beendet seine Ansprache an die Mitarbeiter mit den Worten: „Bei Fragen sprecht mich jederzeit gerne an.“ Antwort einer Mitarbeiterin: „Sie sind ja nie da!“ Welche Botschaft kann Herr Müller nun aus dieser Äußerung heraushören? Der Bogen reicht vom blauen Sach-Ohr „Sie sind sehr viel unterwegs“ über das grüne Selbstkundgabe-Ohr „Ich fühle mich alleingelassen“ bis hin zur Kritik mit dem gelben Beziehungs-Ohr „Sie sind ein schlechter Chef!“ oder dem roten Appell-Ohr „Seien Sie öfter in der Firma, damit Sie mitbekommen, was hier los ist!“. Und auf welcher Ebene sollte Herr Müller auf die Äußerung seiner Mitarbeiterin reagieren, um zu einem wirklichen Verständnis ihres Anliegens zu gelangen?

Dies ist nur eins von 100 alltäglichen Beispielen aus dem Kommunikationsquadrat in Aktion und belegt, dass es doch einiger praktischer Übung bedarf, um mit allen vier Ohren zu hören sowie intuitiv wie konstruktiv auf der passenden Gesprächsebene zu antworten. Und zu genau diesem Zweck haben das Schulz von Thun Institut und die SchirrmacherGroup das wohl bekannteste Modell der Kommunikationspsychologie im deutschsprachigen Raum in ein ebenso lehrreiches wie unterhaltsames Brettspiel umgesetzt. Angeleitet von einem Spielleiter bzw. Trainer müssen 4 bis 16 Spielern in 2 bis 4 Teams in ständiger Interaktion Kommunikationsaufgaben lösen und im spielerischen Wettbewerb jeweils möglichst viele Kommunikationspunkte sammeln. Mit „Schnäbel”, „Ohren” sowie „Ohren & Schnäbel” können drei Spielphasen durchlaufen werden, die für drei Schwierigkeitsgrade stehen und entweder einzeln oder aufeinander aufbauend gespielt werden. Die Spielzeit ist dabei absolut flexibel und wird von Trainer und Beteiligten vorab vereinbart. Für den anleitenden Trainer beinhaltet die Box eine ausführliche Spielanleitung mit detaillierter Beschreibung des Ablaufs und Beispiellösungen sowie ausführlichen Hintergrundinformationen zur Einführung und Vertiefung des Kommunikationsmodells.

Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun ist Begründer so bekannter Kommunikationsmodelle wie „Das Kommunikationsquadrat“ und „Das Innere Team“. Uwe Schirrmacher und sein Team sind Spezialisten für die Entwicklung haptischer Planspiele und haben bereits mehr als 50 Verhaltens- und Unternehmensplanspiele entwickelt.

Nähere Informationen zum Spiel und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-11961

Download dieser Presseinformation: https://www.managerseminare.de/presse/pi-11961.doc

Download der hochauflösenden Set-Abbildung: https://www.managerseminare.de/presse/tb-11961.jpg

Schulz von Thun, Friedemann, Schirrmacher, Uwe et al. Das Kommunikationsquadrat in Aktion. Die „vier Seiten einer Nachricht“ spielend verstehen. managerSeminare, Bonn 2017. Box mit Spielbrett, Würfel, 4 Spielfiguren, 50 Äußerungskarten, 50 Dialogkarten, Regelübersichten, Ohren- und Schnabelkarten, Trainerleitfaden.
Einführungspreis bis zum 31.12.2017: 98,00 Euro. Danach: 148,00 Euro.

Über managerseminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehört ein eigens auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegtes Buchprogramm, die Fachzeitschrift „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Kameha Grand Bonn stattfindet.

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle: Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Das neue Verlagsprogramm von managerSeminare für das 2. Halbjahr 2017 ist druckfrisch erschienen. Darin werden auf 70 Seiten alle bei managerSeminare erhältlichen Titel für Trainer, Berater, Coachs, Mediatoren und Führungskräfte vorgestellt – spannende Neuerscheinungen und praxisbewährte Klassiker.

Das Verlagsprogramm ist auch online als ePaper im kompatiblen PDF-Format anzuschauen, das auf PCs und mobilen Endgeräten gelesen werden kann:

https://www.managerseminare.de/pdf/Verlagsprogramm2017_02.pdf

Über einen Klick auf das jeweilige Cover gelangen Leser zu vertiefenden Informationen, Inhaltsverzeichnis, ausgesuchten Leseproben, lesen informative Pressestimme und bestellen versandkostenfrei über den Warenkorb.

Tagesaktuelle Informationen zu den Titeln gibt es immer hier:

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehört ein eigens auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegtes Buchprogramm, die Fachzeitschrift „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Kameha Grand Bonn stattfindet.

managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
Pressearbeit
Michael Busch
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

Bonn – Redner, Moderatoren, Speaker und alle, die ein großes Publikum fesseln wollen, brauchen dazu Impulse, die ihre Zuhörer gezielt aktivieren, entspannen, zum Lachen oder auch zum Nachdenken bringen. Die kreativen Bühnenprofis Margit Hertlein und Gaston Florin präsentieren mit „Wunderbar“ 120 wirksame Publikumsübungen aus ihrer Praxis. Das Buch ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Redner wissen, wie herausfordernd es ist, Key-Messages zu transportieren und den Spannungsbogen zu halten, wenn ihr Publikum bereits einen Sitzmarathon hinter sich hat. Die Querdenkerin Margit Hertlein und Bühnenkünstler Gaston Florin präsentieren nun in einem Sammelband eine vielseitige Auswahl wirksamer Publikumsübungen. Redner können damit ihre Zuhörer auf eine Erlebnisreise mitnehmen, die aus Teilnehmern Teilnehmende macht. Mit Impulsen, welche die verschiedenen Sinne einbeziehen, Aha-Momente auslösen, Körper und Geist aktivieren oder zur Ruhe kommen lassen und die Meinungsabfragen auf ganz neue Weise gestalten, unterhalten sie ein Publikum, das dadurch wunderbar konzentriert und neugierig ist.

In die Sammlung führen Beiträge ein, die den Nutzen von Interaktion begründen und Voraussetzungen nennen: Was sollte bei den verschiedensten Bühnen- und Raumsettings beachtet werden? Was ist wichtig für die innere Haltung des Sprechenden und einen guten Draht zwischen Redner und Publikum? Eine Übersicht aller Publikumsübungen, die nach verschiedenen Kriterien gegliedert ist, hilft dann, aus der großen Auswahl an Übungen die richtigen Impulse für den eigenen Bedarf zu finden.

Das erste Kapitel beschäftigt sich mit Vorbereitung und Start und verschiedensten Möglichkeiten, das Kennenlernen überraschend zu gestalten, die Teilnehmer „wachzurütteln“, Gruppen mal anders einzuteilen und Abfragen oder Applaus zu gestalten. Im zweiten Kapitel „Immer und jederzeit“, erzeugen Übungen wie „Die Welt mit anderen Augen sehen“ einen Aha-Effekt, der dem Publikum zum Beispiel vor Augen führt, wie schwer es ist, die „Sichtweise“ eines anderen anzunehmen. Weitere Impulse wie „Der verrückte Verkehrspolizist“ unterstützen die Konzentrationsfähigkeit und lockern die Zuschauer auf. Im dritten Kapitel werden Übungen vorgestellt, die sich besonders vor und nach der Pause eignen und das letzte Kapitel ergänzt besondere Ideen für den Abschluss einer Präsentation.

Als Leser-Service stehen Käufern des Buches Arbeitshilfen zu den im Buch dargestellten Methoden zur Verfügung sowie Videoclips, in denen ausgewählte Übungen wie die „Flintstones“ oder „Slow-Motion-Prügelei“ in Aktion gezeigt werden.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-11960
Download der Presseinformation als Word: https://www.managerseminare.de/presse/pi-11960.doc
Hochauflösende Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-11960.jpg

Margit Hertlein, Gaston Florin: Wunderbar. 120 interaktive Publikumsübungen für Rednerinnen, Speaker, Präsentatorinnen und Moderatoren auf der Bühne. managerSeminare, Bonn 2017, kt., 288 S., ISBN 978-3-95891-033-1, 49,90 Euro

Über managerseminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Zu den Sparten des Verlages gehört ein eigens auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegtes Buchprogramm, die Fachzeitschrift „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner und das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Betreiber der Datenbank www.seminarmarkt.de und Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Kameha Grand Bonn stattfindet.

managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
Pressearbeit
Michael Busch
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302

Erleben, was die Weiterbildungsbranche bewegt, Training- und Coachingerfahrungen teilen, sich mit Kollegen vernetzen – das können Trainer, Berater und Coachs auf dem ersten TrainCamp. Am 1. Dezember 2017 ist es soweit: Die managerSeminare Verlags GmbH aus Bonn veranstaltet erstmals ein Barcamp für die Weiterbildungsszene.

Dem typischen Barcamp-Charakter entsprechend setzt das TrainCamp auf Selbstorganisation. Heißt: Die Teilnehmer gestalten das Programm vor Ort selbst. Jeder, der möchte, kann eine Session vorschlagen – etwa eine Diskussionsrunde, einen Workshop oder eine interaktive Übung. Finden sich genug Teilnehmer für das vorgeschlagene Thema, findet die Session statt. Auf dem TrainCamp können jeweils fünf Sessions zeitgleich gehalten werden, in vier aufeinander folgenden Runden.

Für die Teilnehmer ist das ein Experimentierfeld, zu dem sie konkrete Fragen aus ihrem Arbeitsalltag mitbringen können („Wie hoch darf mein Tagessatz sein?“ oder „Macht eine eigene Facebook-Page Sinn für mich?“). Sie können aber auch ein neu entwickeltes Trainingskonzept mit Kollegen erproben oder darüber diskutieren, wie sich Training durch die Digitalisierung wandelt. „Wir schaffen einen geschützten Raum, in dem sich die Teilnehmer offen ausprobieren und austauschen können“, erklärt Nicole Bußmann, Mitgesellschafterin des Verlages managerSeminare.

Mit dem TrainCamp ergänzt der Bonner Fachverlag sein Portfolio im Bereich der Qualifizierung von Coachs, Führungskräfte- und Verhaltenstrainern. Zu dieser Sparte des Verlages gehört ein eigens auf Trainer, Berater und Coachs ausgelegtes Buchprogramm, die Fachzeitschrift „Training aktuell“ mit handlungsrelevantem Wissen für professionell agierende Weiterbildner sowie die Petersberger Trainertage, das jährliche Gipfeltreffen für alle im HR-Bereich Tätigen. „Mit dem TrainCamp wollen wir Weiterbildnern Zugang zum kollektiv erfahrbaren Wissen verschaffen sowie ihnen ein Format der Selbstorganisation nahebringen, das sie selbst weitertragen können“, erklärt Bußmann. Mit ihrem Team aus Redaktion und Veranstaltungsmanagement organisiert sie das TrainCamp.

Was: TrainCamp – Das Barcamp der Weiterbildung
Wann: Freitag, 1. Dezember 2017, 9-18 Uhr
Wo: Universitätsclub Bonn, Konviktstr. 9, 53113 Bonn
Tickets: mit Frühbucherrabatt 120 Euro plus 40 Euro Cateringzuschuss, regulär 150 Euro plus 40 Euro Cateringzuschuss
Link: www.traincamp.online

Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-TC17.doc
Download des Logos: https://www.managerseminare.de/presse/TC17.jpg


managerSeminare Verlags GmbH
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal
https://www.seminarmarkt.de - Der Weiterbildungsmarktplatz

Bonn – Mit dem Praxis-Ratgeber „Agil und erfolgreich führen“ geben Katrin Greßer und Renate Freisler Führungskräften Methoden, Werkzeuge und Tools an die Hand, mit denen sie ihre Führungspersönlichkeit entwickeln und die Eigenverantwortung ihrer Mitarbeiter und Teams stärken. Das Buch der neuen Reihe „Leadership kompakt“ ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Auch und gerade in der weitgehend digitalisierten und vernetzten Arbeitswelt 4.0 sind es die Menschen, die in den Unternehmen den Unterschied ausmachen. In diesem Ratgeber erfahren Führungskräfte, wie sie mit einem starken Mindset ihre Teams vertrauensvoll und sinnorientiert in Richtung Eigenverantwortung aufbauen, einen Rahmen für positive Arbeitsbedingungen und aktives Mitgestalten schaffen und dadurch mehr führen und weniger managen.

Leser finden Tipps und Wissensinputs zu den Themen Scrum, Change, Agilität, Selbstorganisation, Leadership und Management. Wiederkehrende Reflexionsfragen regen dazu an, die persönliche Situation und das eigene Verhalten zu hinterfragen, um aus gewohnten Denkmustern auszusteigen. Denn die Fähigkeit zur Selbstreflexion ist der eigentliche Schlüssel für ein erfolgreiches und überzeugendes Wirken als Führungskraft.

Kapitel 1 gibt einen Überblick über die neue Arbeitswelt, Agilität und Selbstorganisation: So macht die Stacey-Matrix deutlich, wann klassische Managementmethoden sinnvoll sind und wann agile Methoden zum Einsatz kommen sollten. Im zweiten Kapitel erfahren Führungskräfte, was agil führen konkret bedeutet. Mit dem dritten Kapitel möchten die Autorinnen die Leser für die zentralen Führungskompetenzen der Zukunft sensibilisieren: vom Changemanagement-Know-how bis zur emotionalen Kompetenz. Werkzeuge, mit deren Hilfe Führungskräfte sich selbst und ihre Mitarbeiter empowern, beschreiben die Kapitel 4 und 5. Kapitel 6 liefert Impulse für die Teamentwicklung sowie vier innovative Formate für agile Teamarbeit. Lust auf Führung möchte das abschließende Kapitel machen und gibt dafür noch eine Reihe wichtiger Impulse mit auf den Weg.

Leser können das Buch von vorne nach hinten lesen oder bei Interesse direkt in ein bestimmtes Kapitel einsteigen. Dabei unterstützt sie eine Mind Map mit den visualisierten Inhalten. Für die reibungslose Umsetzung in die eigene Führungspraxis stehen zahlreiche der im Buch vorgestellten Arbeits- und Reflexionshilfen als 50-seitiges digitales Handout zum Download zur Verfügung.

Das Buch ist der zweite Band der neuen Edition des Verlags, die jungen Führungskräften in der Reihe „Leadership kompakt“ praktische Unterstützung zur Bewältigung ihrer Führungsaufgaben in komprimierter Form bietet.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-11940
Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-11940.doc
Download der hochauflösenden Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-11940.jpg

Katrin Greßer, Renate Freisler. Agil und erfolgreich führen. Neue Leadership-Kompetenzen: Mit einem agilen Mindset und Methoden Ihre Führungspersönlichkeit entwickeln.
managerSeminare, Bonn 2017, 144 S. 50 Seiten digitale Arbeitshilfen, kt., ISBN 978-3-95891-032-4, 24,90 Euro

Über managerSeminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“ sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs „Training aktuell“ heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de, www.trainerkoffer.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich in Bonn stattfindet.


managerSeminare.de – Das Weiterbildungsportal

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.managerSeminare.de - Das Weiterbildungsportal
http://www.seminarmarkt.de
http://www.trainerbuch.de
http://www.trainerkoffer.de
http://www.weiterbildungsprofis.de
http://www.miceguide.com

Bonn – Wer als Trainerin, Coach oder Workshop-Leiter elegant in ein Thema einführen möchte, zum Nachdenken anregen oder ein Bild in den Köpfen seiner Teilnehmer erzeugen will, erhält mit „Erzählbar II“ einen riesigen Fundus für die eigene Arbeit. Dafür haben Herausgeber Hans Heß und 63 Praktiker die 112 vielfältige Geschichten mit praktischen Anwendungstipps zusammengestellt. Das Buch ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

„Das Leben ist wie eine Reise im Zug: Man steigt oft ein und aus, es gibt Unfälle, bei manchen Aufenthalten Überraschungen. (...) Es erstaunt uns, dass manche der Passagiere, die wir am liebsten haben, sich in einen anderen Waggon setzten oder den Zug verlassen. Das große Mysterium der Reise ist, dass wir nicht wissen, wann wir endgültig aussteigen werden und genauso wenig, wann uns unsere Mitreisenden verlassen.“ Das sind Momente aus der metaphorischen Geschichte „Der Zug des Lebens“ – eine erzählerische Unterstützung, um Veränderung zu akzeptieren und achtsam zu sein. Geschichten, die erzählt oder gelesen werden, sind keine Aneinanderreihung von Worten und Sätzen, sondern etwas, das im Kopf des Lesers oder Zuhörers ein inneres Bild erzeugt. Hirnforscher Gerald Hüther beschreibt dazu, wie dieses innere Bild das Entscheidende zum Ausdruck bringt und Hörern bewusst machen kann, worum es wirklich geht.

Im Nachfolgeband des Branchen-Bestsellers „Erzählbar“ erzählen erfolgreiche Trainer, Berater und Coachs wirksame Geschichten aus ihrer Berufspraxis. Darüber hinaus erläutern sie, in welchem Kontext sie dies tun und womit sie ihrer Geschichte eine besonderen Wirkung verleihen. Bei „Der Zug des Lebens“ kann dies eine Modelleisenbahn als Verstärker sein, bei anderen ein tanzender Kreisel, eine Spielkarte, ein Schal. Die Autorinnen und Autoren weisen auf Einsatzmöglichkeiten, Besonderheiten und wirksame Reflexionsfragen hin.

Einige Beispiele aus dem Buch: Astrid Göschel demonstriert in „Der beste Schwertkämpfer“, wie unglaublich wirkungsstark eine Pause oder eine Nichtreaktion sein kann, wenn diese eindeutig gestaltet wird, wie besonnenes Verhalten in einer scheinbaren Ohnmachtssituation zur Steuer-Reaktion wird. In „Die Chance“ von Lydia Pinneker erfahren Zuhörer am Beispiel einer Lehrerin in einem armen Stadtteil von Baltimore, wie entscheidend sich Wertschätzung als Schlüsselerfahrung auf das ganze Leben eines Menschen auswirken kann.

Als Leser-Service stehen Käufern des Buches zusätzliche sechs Geschichten von Herausgeber Hans Heß zum Download zur Verfügung.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-11709
Download der Presseinformation als Word: http://www.managerseminare.de/presse/pi-11709.doc
Hochauflösende Buchcover-Datei: http://www.managerseminare.de/presse/tb-11709.jpg

Hans Heß (Hrsg.). Erzählbar II. 112 Top-Geschichen für den professionellen Einsatz in Seminar und Coaching. managerSeminare, Bonn 2017, kt., 280 S., ISBN 978-3-95891-018-8, 49,90 Euro

Über managerSeminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“ sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs „Training aktuell“ heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de, www.trainerkoffer.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich in Bonn stattfindet.

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.managerSeminare.de - Das Weiterbildungsportal
http://www.seminarmarkt.de
http://www.trainerbuch.de
http://www.trainerkoffer.de
http://www.weiterbildungsprofis.de
http://www.miceguide.com

Bonn – Was einen Coaching-Klienten akut bewegt und was ihn prägt, lässt sich mit der „Personality Toolbox“ von Uwe Schirrmacher und Elmar Rauschert schnell visualisieren und ermitteln. Sie unterstützt Coachs dabei, gemeinsam mit dem Klienten Ziele festzulegen, seine Ressourcen zu erarbeiten oder Einzelkompetenzen zu behandeln. Das flexibel einsetzbare Kartenset mit Anleitungsbuch ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Das Kartenset der „Personality Toolbox” bringt das Klientenanliegen auf den Punkt und unterstützt als interaktives Tool den kompletten Coaching-Prozess. Mit dem einfachen Farbschema der Karten lassen sich sowohl die Dimensionen Denken, Fühlen, Körper, Seele, Arbeit, Privat, Finanzen und Werte abbilden als auch die fünf Handlungskompetenzen – methodische, soziale, fachliche, intuitive und personale Kompetenz – angelehnt an den Persönlichkeitstheorien von C. G. Jung. Die beschriftbaren Felder auf jeder Karte dienen zugleich der Skalierungsarbeit für die Reflexion von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das mitgelieferte Begleitbuch beschreibt im Detail zwölf verschiedene Einsatzvarianten zur Arbeit mit dem Kartenset.

Ein Beispiel: In der Coaching-Praxis äußert der Klient oft den Wunsch, etwas in seinem Leben zu ändern, ohne dass ihm bewusst ist, was es konkret ist und wo er ansetzen kann. Zur Vorbereitung skizziert der Coach auf dem Flipchart das „House of Life”. Es ruht auf dem Fundament der Bereiche „Körper und Seele“. Darauf stehen die Säulen „Arbeit“, „Privat“, „Finanzen“, „Denken“ und „Fühlen“. Das Dach bilden die Werte und Handlungskompetenzen. Die einzelnen Bausteine seines „Lebenshauses” erarbeitet der Klient nun mithilfe der einzelnen Kartenkategorien, trägt die Skalenwert der Gegenwart auf den Karten ein und legt die betreffenden Karten entlang einer Skalierungslinie vor sich aus. In der gemeinsamen Reflexion werden Prioritäten deutlich, ebenso wie Veränderungen, die sich durch die Hinzunahme der Skalenwerte für Vergangenheit und Zukunft herauskristallisieren.

Die Karten fungieren als Eisbrecher, bringen den Klienten sofort ins Tun und schaffen damit die Grundlage für eine produktive Arbeitsatmosphäre zwischen Coach und Klient. Sie dienen dem Klienten zugleich als Monitor seiner Entwicklung und zum begleitenden Selbststudium. Die Personality Toolbox umfasst sechs beschriftbare Kartensets für sechs Klienten, weitere Kartensets können nachbestellt werden.

Nähere Informationen zu diesem Set und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-11938
Download dieser Presseinformation: http://www.managerseminare.de/presse/pi-11938.doc
Download der hochauflösenden Set-Abbildung: http://www.managerseminare.de/presse/tb-11938.jpg

Schirrmacher, Uwe. Rauschert, Elmar. Personality Toolbox. Das flexible Kartenset zur vielfältigen Visualisierung und Unterstützung der Coaching-Arbeit. managerSeminare, Bonn 2017. Box mit Anwendungsbuch plus 6 Kartensets mit jeweils 132 Karten, 148,00 Euro.

Über managerSeminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“ sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs „Training aktuell“ heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de, www.trainerkoffer.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich in Bonn stattfindet.

managerSeminare.de – Das Weiterbildungsportal

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.managerSeminare.de - Das Weiterbildungsportal
http://www.seminarmarkt.de
http://www.trainerbuch.de
http://www.trainerkoffer.de

Seite 7 von 16

Newsletter