Wie Arbeitgebende mentale Gesundheit am Arbeitsplatz fördern

Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz: mit 7 Tipps zu gesünderen und zufriedeneren Mitarbeitenden

Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz spielt gerade in den heutigen unsicheren Zeiten eine wichtige Rolle. Denn viele Mitarbeitende fühlen sich durch die externen Einflussfaktoren zusätzlich gestresst. Unternehmen sollten daher proaktiv Schritte gehen, um Resilienz und die (mentale) Gesundheit ihrer Belegschaft zu fördern. Das folgende E-Book gibt einen Einblick, warum Firmen mehr Fokus auf die mentale Gesundheit am Arbeitsplatz legen sollten und welche Faktoren das Wohlbefinden der Mitarbeitenden besonders beeinflussen. Außerdem sieben konkrete Tipps, wie die mentale Gesundheit der Mitarbeitenden nachhaltig verbessert werden kann. 
 
 
Die richtigen Benefits können unterstützen

Ein Faktor, der sich positiv auf die Psyche auswirken kann, ist Sport und Bewegung. Das belegen mehrere Studien. Unternehmen können daher mit den richtigen Benefits, wie zum Beispiel einem Firmenfitness-Angebot von Urban Sports Club, ihre Mitarbeitenden dabei unterstützen, die richtige Balance zu finden. Mit einer Auswahl an über 50 Sportarten und Wellness kann jede:r zudem seinen Präferenzen nachgehen. Sie wollen mehr erfahren? Klicken Sie auf das untere Bild und gelangen Sie zu unserer Website. 
Gelesen 166 mal

Newsletter